Schriftgröße: normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Drucken
 

Fortbildungsreihe "Kinder und Medien"

„Kinder und Medien“ – im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule

3 Fortbildungen + 1 Vortrag

für ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen

und weitere pädagogische Fachkräfte

alle Veranstaltungen sind kostenlos und können einzeln besucht werden

 

Mi 06.02.2019 „Smartphone, Tablet und Co(mputer) – Digitale Welten entdecken“

14:00 – 17:30 Uhr // Landratsamt Ludwigsburg, Konferenzzone, Zi. 403 // Anmeldung bitte bis 30.01.2019

 

Bereits im Vorschulalter sind Kinder fasziniert von Apps, Online-Fernsehen und Webseiten. Neben vielfältigen Informationen, Unterhaltungs- und aktiven Gestaltungsmöglichkeiten bringen digitale Angebote aber auch neue Herausforderungen mit sich.

Die Fortbildung gibt einen Überblick über digitale Angebote für Kinder und stellt Methoden in den Mittelpunkt, mit denen Sie Kinder in ihrer Medienkompetenz stärken können.

An Praxisstationen werden ausgewählte Apps und Webseiten getestet und Ideen für die eigene Arbeit entwickelt.

Referentin: Silvia Bösl, Freie Medienreferentin für das ajs LandesNetzWerk für medienpädagogische Angebote

 

Mi 27.02.2019 „Bücher digital – von der Vorlese-App zum eigenen eBook“ 14:00 – 17:30 Uhr // Landratsamt Ludwigsburg, Konferenzzone, Zi. 401// Anmeldung bitte bis 20.02.2019

 

Kinder lieben Geschichten! Diese wollen sie nicht nur vorgelesen bekommen und sich anschauen, sondern sich auch selbst ausdenken. Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit dem Einsatz von Vorlese-Apps. Chancen liegen im Erreichen von Kindern, die weniger gerne lesen und im Gestalten vielfältiger Sprachanlässe.

Im zweiten Teil der Fortbildung können Sie Ihr eigenes eBook gestalten. Mit Hilfe der App „Book Creator“ können bereits Kinder ohne Lese- und Schreibkompetenzen ein eigenes eBook erstellen. Durch selbst gemachte Fotos und Videos sowie Audioauf-nahmen von Stimmen, Musik und Tönen entsteht am Tablet faszinierend einfach ein multimediales Buch.

Tablets stehen für die praktische Arbeit zur Verfügung.

Referentin: Silvia Bösl, Freie Medienreferentin für das ajs LandesNetzWerk für medienpädagogische Angebote

 

Mi 10.04.2019 „Wenn Kinder die Arena betreten: Wer hat Angst vor Clash Royale?“ 14:00 – 17:00 Uhr // Landratsamt Ludwigsburg, Konferenzzone, Zi. 401 // Anmeldung bitte bis 03.04.2019

 

Medienbezogene Spiele lösen bei Eltern und pädagogischen Fachkräften häufig Ängste aus. Ausgelöst werden diese Ängste häufig durch Rollenspiele, aber auch Erzählungen und Zeichnungen, in denen Kinder auf Mobile-Games wie Clash Royale oder Filme wie Star Wars verweisen. Vor allem wird befürchtet, dass Kinder Gewaltdarstellungen aus Medienangeboten einfach nachahmen.

Davon ausgehend sollen Erkenntnisse aus Beobachtungen von medienbezogenen Spielen und Kinderzeichnungen präsentiert werden. Daran anknüpfend wird gemeinsam die Frage diskutiert, ob und wie Kinder in ihrer Auseinandersetzung mit Medienerlebnissen unterstützt und Ängste abgebaut werden können.

Referentin: Dipl.-Päd. Gesine Kulcke, M.A. Pädagogische Hochschule LB, Institut für Erziehungswissenschaft – Abteilung Medienpädagogik

 

Vortrag: Mi 22.05.2019 „Zwischen 2 Welten – Kinder im medialen Zeitalter“

18:30 - 21:00 Uhr // Carl-Schaefer-Schule Ludwigsburg (blaues Gebäude), Aula // Anmeldung bitte bis 15.05.2019

 

Das Medienzeitalter hat in den letzten Jahren richtig an Fahrt aufgenommen. Digitale Medien sind überall: Im Beruf, in der Freizeit, im Kindergarten und der Schule – das Internet ist längst selbstverständlicher Bestandteil unseres Lebens. Alle sind begeistert von den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten: Online-Spiele, Facebook, WhatsApp, Fernsehen etc. Bereits unsere Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter sind von Medien umgeben.

Eltern und pädagogischen Fachkräften kommen so langsam Zweifel: Ist das alles noch gut für Kinder? Wichtige Erkenntnisse aus der Hirnforschung werden an diesem Abend helfen zu verstehen, was die Entwicklung ihrer Gehirne fördert – und was eben nicht. Wir können Ihnen einen spannenden, kurzweiligen aber auch humorvollen Abend mit vielen Experimenten und Mitmachtaktionen versprechen – und: Wir werden besser als Fernsehen sein!

Referenten: Astrid und Wilfried Brüning, Medienpädagogen und Filmemacher aus Detmold

In den Pausen stehen ein kleiner Imbiss und Getränke für Sie bereit.

 

Anmeldung: Tel. 07141/144-42157 od. -41692 // Fax: 07141/144 51659 //

Infos: www.bildungsregion-landkreis-ludwigsburg.de