Schriftgröße: normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Drucken
 

Sprachen-Schatztruhen

„Sprachen-Schatztruhen” für Vorbereitungsklassen

 

Übergabe der Sprachen-Boxen an der Silcherschule

 

Die Kinder der Vorbereitungsklasse der Silcherschule freuen sich mit ihrer Lehrerin Margarethe Happes (links) und Andrea Thormählen von der Projektstelle Sprachförderung Grundschule über die neue Sprachen-Box.

 

Seit März 2015 sind zehn „Sprachen-Schatztruhen” in Vorbereitungsklassen im Einsatz. Die Boxen enthalten mehrsprachige Bücher, CDs oder DVDs und Handreichungen für Lehrkräfte. Sie können zeitgleich von zehn Grundschulen ausgeliehen werden. Bei einer Austausch-Veranstaltung am 10. Juni 2015 berichten Lehrkräfte über ihre Erfahrungen mit dem Material, neue Schulen können die „Sprachen-Boxen” mitnehmen. Mit diesem Projekt möchte die Projektstelle Sprachförderung Lehrkräfte ermutigen, die Erstsprachen mehrsprachiger Kinder stärker in ihren Unterricht einzubeziehen. Denn für einen sicheren Erwerb der Zweitsprache Deutsch ist die Weiterentwicklung der Erstsprache eine wichtige Voraussetzung. Wenn Sie in einer Vorbereitungsklasse unterrichten und an dem Material interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Andrea Thormählen. Info: Die Austauschveranstaltung am 10. Juni ist offen für Lehrkräfte in Vorbereitungsklassen (GS) und weitere Interessierte (Lehrkräfte, Sprachhelfer/innen, …). Wenn Sie mehr über die Boxen erfahren oder an der Veranstaltung teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: .